WhatsApp: Gerüchte um Screenshot-Benachrichtigungen

Im Internet geht das Gerücht herum, dass man bei WhatsApp eine Benachrichtigung bekommen soll, wenn jemand einen Screenshot vom Chatverlauf macht. Ist da etwas dran?

von Julia Dick

Bei Snapchat gibt es die Screenshot-Funktion schon lange. Macht jemand anderes einen Screenshot von einem eurer Bilder oder Videos, werdet ihr darüber benachrichtigt. Schenkt man den neusten Gerüchten im Netz Glauben, so soll es diese Funktion auch ganz bald bei WhatsApp geben. Für Hobby-Stalker und alle, die gerne mal den Chatverlauf mit dem Schwarm direkt an den besten Freund oder die beste Freundin weiterleiten, wäre das eine Katastrophe. Und sind wir mal ehrlich: einen lustigen Verlauf in WhatsApp abfotografiert und im Anschluss weiter geschickt, das hat doch jeder schon einmal gemacht. Der Grund für das Gerücht war ein Kettenbrief, der verstärkt die Runde machte.

 

Screenshots bei WhatsApp?

 

Wir können euch beruhigen. Die Nachricht entspricht nicht der Wahrheit. Es handelt sich bei dem Gerücht um Fake News. Erstellt man mit der aktuellen WhatsApp Version einen Screenshot, bekommt der Gegenüber also nichts davon mit, solange ihr euch nicht bei der gescreenshotteten Person verplappert. – Ihr könnt also aufatmen.

 

Ist die Funktion in Zukunft geplant?

 

WhatsApp selbst hat sich zu dem Vorhaben bisher nicht geäußert. Das lässt darauf schließen, dass das Unternehmen keine Veränderungen seines Messanger-Dienstes plant. In diesem Sinne: Frohes Stalken!

 

Hier noch einmal das wichtigste kurz und knapp in einem Video zusammen gefasst:

 

Das komplette Video findet Ihr auch unter: http://www.focus.de/digital/videos/whatsapp-fake-nachricht-ueber-screenshot-funktion-im-umlauf_id_6590816.html.

Fotos: pexels.com




Auch auf Social Medianer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*