Foto: pexels.com

Wenn sich Stars schön schummeln

Flacher Bauch, durchtrainierte Beine und eine schlanke Taille? Wenn sich Stars mit Photoshop schön schummeln, geht das oft gewaltig schief.

von Nina Kuhl

Vor ein paar Wochen haben wir euch bereits einige Social-Media-Fails der Stars und Sternchen vorgestellt. Von Sängerin Miley Cyrus bis hin zu Zac Efron – so gut wie jeder Promi hat sich schon einmal ein Fauxpas im Internet erlaubt. Ob das peinlich oder einfach nur lustig ist, ist natürlich immer Geschmackssache. In einem haben viele Stars aber gehörig Nachholbedarf: Photoshop! Ohne Filter und Retusche scheint heute in den sozialen Netzwerken gar nichts mehr zu laufen und insbesondere Promis wollen für ihre Follower immer perfekt aussehen. So ist es wenig verwunderlich, dass sich einige Stars bei Tante Photoshop bedienen und ihre Schnappschüsse so verfälschen, dass ein völlig falsches Bild von Perfektion entsteht. Insbesondere Kinder und Jugendliche fragen sich da bestimmt oft: Warum bin ich nicht so dünn? Oder warum habe ich nicht so ein makelloses Gesicht? Dumm nur, wenn unseren ach so perfekten Stars das Talent für Bildbearbeitungsprogramme fehlt und jedem ziemlich schnell auffällt, dass hier und da ordentlich nachgeholfen wurde. Beispiel gefällig? Voilà:

So kennen wir Sängerin Beyoncé eigentlich: eine sehr attraktive, aber vor allem kurvige Frau.

 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

 

Glaubt man jedoch ihrem folgenden Instagram-Post, dann ist die 35–Jährige plötzlich ganz schön schlank geworden. Insbesondere, wenn man auf ihre Beine achtet fällt doch sehr stark auf, dass Frau Knowles hier ordentlich nachgeholfen hat. Ein klarer Fall von Photoshop-Fail!

 

A post shared by Beyoncé (@beyonce) on

A post shared by Beyoncé (@beyonce) on

 

Aber noch nicht genug. Bei folgendem Foto, welches die Sängerin auf einer Yacht zeigt, bekommt der Betrachter erneut den Eindruck, dass die US-Amerikanerin deutlich schlankere Beine hat als üblich. Wäre da nicht die unnatürlich gewölbte Treppenstufe zwischen ihren Beinen, die die missglückte Fotobearbeitung des Pop-Sternchens eindeutig enttarnt.

 

Quelle: https://www.instagram.com/beyonce/
Quelle: https://www.instagram.com/beyonce/

 

Same Business, same Fail: Auch Sängerin und Schauspielerin Lindsay Lohan tobt sich scheinbar gerne ausgiebig im Bildbearbeitungsprogramm ihres Vertrauens aus. Bei folgendem Foto musste ihre Taille dran glauben, die die 30–Jährige kurzerhand ein bisschen schmaler zauberte. Auch hier lohnt sich ein Blick auf die Treppe im Hintergrund. Ziemlich gewölbte Treppenstufe, oder? Woran das wohl liegt…

 

Quelle: https://twitter.com/lindsaylohan
Quelle: https://twitter.com/lindsaylohan

 

Zu guter Letzt kommen wir zur Queen des Photoshop-Fails: Reality-TV-Star Kim Kardashian. Das sie gerne Selfies von sich postet ist kein Geheimnis. Auch nicht, dass sie es liebt in der Öffentlichkeit zu stehen. Das sie aber nur noch einen Arm hat, war auch mir neu. Oder ist da wohl bei der Fotobearbeitung etwas schief gelaufen, als sie sich auf folgendem Schnappschuss mit ihrem besten Freund Jonathan Cheban die Taille dünner schummeln wollte?

 

Quelle: http://www.mirror.co.uk/3am/celebrity-news/beyonce-kim-kardashian-biggest-celebrity-8101302
Quelle: http://www.mirror.co.uk/3am/celebrity-news/beyonce-kim-kardashian-biggest-celebrity-8101302

 

Nicht nur Fotos sind bei der 36–Jährigen auffällig stark bearbeitet. Auch im Musikvideo zu Fergie’s Song „M.I.L.F.S“ wurde offensichtlich ordentlich an Kim’s Körper herumgespielt. Oder glaubt ihr, dass das tatsächlich ihr Körper sein soll? Wir lassen das mal so dahingestellt. Bildet euch einfach selbst eine Meinung.

 

Got Milf? @Fergie #MilfMoney

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am




Auch auf Social Medianer:

  • Fail-Alarm! Die Social-Media-Pannen der Stars und SternchenFail-Alarm! Die Social-Media-Pannen der Stars und SternchenWenn Stars unüberlegt Fotos und Tweets absetzen, kann das zwar lustig, aber auch ziemlich peinlich werden. von Nina Kuhl Es ist Sonntagabend, 20 Uhr, und ich liege mal wieder mit […]
  • Karriere im Social WebKarriere im Social Web Du liebst Instagram, bist täglich bei Facebook unterwegs und kannst nicht mehr ohne Twitter? Dann mach dein Hobby zum Beruf. von Julia Dick Schließlich ist die Branche alles andere […]
  • Webmontag in Darmstadt: „Macht!“Webmontag in Darmstadt: „Macht!“Am 22. Mai fand im Carree in Darmstadt der 4. Webmontag statt. Aber was ist so ein Webmontag überhaupt und lohnt sich ein Besuch? von Leonie K. Hightech-Unternehmen, Start-ups, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*